Die neuen Wintertrends 2013

Nach einem strahlenden Sommer wird es draußen nun langsam wieder grau und ungemütlich. Das ist allerdings kein Grund, dass Sie sich auch bloß in dunklen, farblosen Tönen präsentieren. In diesem Winter sind Farben angesagt! Nicht nur ihr Outfit darf in warmen Farben glänzen, sondern auch in Sachen Make-up und Frisuren ist in dieser Saison nichts langweilig! Trotzen Sie dem Winter mit stilvoller Kleidung in Rottönen in Kombination mit Glänzendem und tragen Sie ihr Haar nicht bloß wind- und wetterfest, sondern mit dem gewissen Etwas.

Beerenfarben sind das Stichwort für Kleidungstrends der Saison. Von Rot bis Aubergine ist alles vertreten. Setzen Sie Farbakzente mit einem himbeerfarbenen Mantel oder kirschroten Stiefeln. Vor allem Rosa wird uns in diesem Winter als Trendfarbe häufig begegnen. Wem ein rosa Mantel zu gewagt ist, sollte vielleicht auf rosa Handschuhe und Mützen zurückgreifen. Die warmen Beerentöne sind aber nicht nur für Frauen reserviert! Auch die Herren dürfen in diesem Winter etwas mehr Farbe zeigen, sei es auch bloß beispielsweise der Bademantel. Die warmen Rottöne lassen sich hervorragend mit schwarzen und weißen Basics, sowie Grautönen kombinieren. Aber auch Braun ist eine perfekte Ergänzung für den Alltag. Bei besonderen Anlässen darf es ruhig etwas glänzender werden. Silber und Gold sind in der Abendgarderobe im Winter 2013 angesagt und in Kombination mit Beerenfarben ein echter Hingucker!

In diesem Winter geht es in Sachen Make-up vor allem um die Lippen. Diese sollten in allen möglichen Rottönen leuchten. Dazu ist entweder der natürliche Nude-Look angesagt, sowie der Lidstrich oder violetter Lidschatten. Außerdem sind die Farben Türkis bis Dunkelgrün angesagt, um die Augen zu betonen. Hier werden Sie vor allem die Metallic-Optik antreffen, passend zu den Trendfarben Silber und Gold. Lassen Sie auch ein wenig Glamour in ihren Alltag, indem Sie ihre Fingernägel mit metallenen Farben hervorheben und diese Farben nicht nur für Abendveranstaltungen in Betracht ziehen. Wenn Sie diese Farben dann noch im Make-up rund um die Augen reflektieren, ist die Kombination perfekt. Hier reicht bereits ein klein wenig Silber am Rand der Augen oder als Grundlage für violetten Lidschatten.

Bei den Haartrends für den Winter 2013 ist vor allem Natürlichkeit angesagt. Wenn Sie Ihren Haaren eine neue Farbe verpassen wollen, sollten Sie in diesem Winter eher auf Experimente verzichten und sich möglichst nah an Ihrer natürlichen Haarfarbe orientieren. Ansonsten bleibt der schicke rosa Mantel wohl eher im Schrank! Auch wenn Sie keine neue Farbe wünschen, halten Sie es natürlich. Tragen Sie ihr Haar offen und lässig oder machen Sie einen strengen Dutt, um gezielt Spangen oder Haarnadeln als kleine Hingucker zu platzieren. Es darf auch weiterhin wild geflochten werden, um die eigene Mähne zu bändigen. In Kombination mit rotleuchtenden Lippen und Kleidung in Beerenfarben oder Gold und Silber ist dieser Winterlook unwiderstehlich!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.