Wintersport für Frauen

Der Winter bringt nicht nur klirrende Kälte und frostige Nächte. Im Winter liegt in den höheren Lagen des Landes Schnee. Ein Spaziergang durch eine Winterlandschaft ist romantisch und über ein paar dicke weiße Flocken auf dem Weihnachtsmarkt freuen Sie sich auch immer wieder. Bei einem heißen Glas Weihnachtspunsch fängt die Kälte inmitten der vielen Menschen dann richtig an Spaß zu machen. Doch der Winter bietet Ihnen noch mehr Freuden, wenn Sie sportbegeistert sind.

Ski fahren oder Snowboarden heißt die Frage!

Skifahrerin

Frauen sind auf den Pisten der Wintersportorte der ganzen Welt von St. Moritz bis Kanada mindestens genauso häufig anzutreffen wie die Männer. Doch Frauen sind leichter zu erkennen auf der Piste mit den Skiern und auch mit dem Snowboard. Denn die Skifahrerinnen und Snowboarderinnen haben mit der Mode auch die Farbe auf die Pisten gebracht. Jahr für Jahr sind aber nicht nur neue Skianzüge und Accessoires im Angebot sondern auch das Material für Skier und Snowboards wird stetig verbessert. Natürlich werden auch diese in modischen Farben hergestellt. Wer die Pisten liebt, der beherrscht meist sowohl die modernen Abfahrts- als auch Snowboardtechniken perfekt. Mit dem richtigen sportlichen Ehrgeiz macht Ihnen dann der Après-Ski am Nachmittag noch einmal so viel Spaß!

Schlitten fahren und Eislaufen für gemütliche Tage

An Tagen, an denen auf der Piste ein dickes Flockentreiben herrscht, lohnt es sich auch einmal auf den Schlitten umzusteigen oder die Eisbahn zu besuchen. Beim Schlittenfahren kommt Ihr Skipisten-Outfit bestens zur Geltung. Besonders beliebt sind die langen Rodelbahnen in den großen Skigebieten. Doch auch ein Hügel vor der Türe kann einen unterhaltsamen Rodelspaß bescheren. Eisbahnen gibt es fast in jeder größeren Gemeinde. In den Wintersportorten aber können Sie mit etwas Glück auch in der freien Natur auf Seen und Flüssen auf dem Eis laufen. Für das Schlittschuhlaufen bieten sich ebenfalls bunte Outfits an, die aber nicht ganz so sehr wärmeisoliert sein müssen. Denn schließlich sind die Eisbahnen im Tal – dort ist es immer ein paar Grad wärmer als auf dem Berg.

Elegantes Langlaufen in der Loipe im Wald

Auch Langläuferinnen haben ihre ganz besonderen Modevorlieben. Meist ist die Bekleidung für den Langlauf enger am Körper anliegend und betont daher mehr die Figur als die Skianzüge für die Pistenabfahrt. Langlauf im weitverzweigten Loipensystem ist eine sportliche Herausforderung, denn Kilometer um Kilometer werden auf den Loipen zurückgelegt. Für Frauen, die nicht am hohen Berg fahren möchten, ist der Langlauf ideal. Denn auch die Loipen verlaufen nicht geradlinig. Die meisten Loipen im Gelände führen über kleine Hügel und Anhöhen. Auf jeden Fall hält der Wintersport Sie fit und Ihre Figur bleibt in Form. Darüber hinaus ist der Aufenthalt an der frischen Natur ein wahrer Jungbrunnen. Daher wird Wintersport bei Frauen allen Alters auch immer beliebter.

Foto: www.sxc.hu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.